• http://wowslider.net/
css slider by WOWSlider.com v8.5

Herzsportgruppe

Die ambulante Herzsportgruppe im Kegel - und Sportverein Ranis 01 e.V. Information für herz- und kreislauferkrankte Patienten Herzsportgruppe - was ist das?

Eine Erkrankung am Herzen hat Ihr Leben von heute auf morgen verändert. Bei Ihnen tauchen eine Menge Fragen auf - zum Beispiel:

  • Wie geht es weiter?
  • Was kann ich mir körperlich zutrauen?
  • Was darf ich essen und trinken?

... und viele weitere Fragen, die Sie schnell und kompetent beantwortet haben möchten. Ihr Herz als wichtigster Muskel Ihres Körpers benötigt ein angemessenes Training. Sie möchten wieder Freude und Spaß am Leben haben. Der Kegel- und Sportverein Ranis 01 e.V. (Mitglied im Thüringer Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband e.V.) hat seit 2004 eine Herzsportgruppe für die Region Pößneck. Was geschieht in einer Herzsportgruppe?

  • In einer Herzsportgruppe geht es nicht darum, Höchstleistungen zu erreichen, sondern
  • Spaß und Freude an der Bewegung zu erfahren
  • die eigene Belastbarkeit richtig einzuschätzen
  • Verbesserung der Koordination und Flexibilität
  • körperliches und psychisches Wohlbefinden zu verbessern und Stress abbauen
  • die Pflegebedürftigkeit langfristig zu verhindern
  • Stärkung der eigenen Verantwortung für die Gesundheit

Dies alles wird Ihr Selbstvertrauen stärken, Sie werden Ihren Alltag besser meistern und mit Zuversicht in die Zukunft blicken! Zusätzlich werden Ihnen noch gesellige Veranstaltungen wie Kegelnachmittage, Wandern, Bowling, Schwimmen u. Ä. angeboten.

Geleitet wird unsere Herzportgruppe von einer speziell ausgebildeten Übungsleiterin und einem stets anwesenden Arzt, so dass eine Überforderung ausgeschlossen ist.

Wer kann Teilnehmer unserer Herzsportgruppe werden? Teilnehmer einer Herzsportgruppe können Personen mit einer koronaren Herzkrankheit, nach einem Herzinfarkt, nach einem Eingriff am Herzen wie z.B. Ballondilatation oder Bypass-Operation, mit Rhythmusstörungen oder Klappenfehlern oder die an anderen chronischen Herzerkrankungen leiden. Sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt.

Wann und Wo finden die Übungsstunden statt? Unsere Herzsportgruppe trifft sich dienstags von 15 - 17 Uhr in der Sporthalle der Regelschule Ranis, Lindenstraße zum Gesundheitssport, der durch Spiele, Entspannungsübungen und Gespräche ergänzt wird.

Wer übernimmt die Kosten? Der Herzsport muss ärztlich verordnet werden und von der zuständigen Krankenkasse genehmigt werden. Herzsport wird i.d.R. für 90 Übungsveranstaltungen innerhalb von 2 Jahren gewährt, in Ausnahmefällen auch darüber hinaus. Die Kosten werden von den Krankenkassen übernommen. Aus Versicherungsgründen müssen Sie während der Dauer des Rehabilitationssportes Mitglied unseres Vereines werden. Beachten Sie bitte dazu die Vereinsordnung des KSV Ranis 01.

Wo bekomme ich die Anträge? Es muss ein Antrag auf Kostenübernahme für Rehabilitationssport ausgefüllt werden. Den Antrag füllen Sie gemeinsam mit Ihrem Hausarzt aus. Danach reichen Sie den Antrag bei Ihrer Krankenkasse zur Genehmigung ein. Nach Freigabe kommen Sie zu den Übungsstunden. Für die Gesamtbehandlung, insbesondere für die Verordnung von Medikamenten, bleibt Ihr Hausarzt zuständig. Wir wollen seine Behandlung unterstützen. Wenn keine Einwände Ihres Arztes bestehen - fangen Sie damit an! Unsere Herzsportgruppe erwarten Sie zu gesundheitsbewusster Bewegungsaktivität in fröhlicher Geselligkeit.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Arzt oder in unserm Verein (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

© 2018 KSV Ranis 01 e.V.